Heiraten auf Schloss Heidegg

Herrliche Räume und feine Gastronomie

Schloss Heidegg mit seinen wunderschönen Innen- und Aussenräumen und der freien Aussicht ist ein idealer Ort zum Heiraten. Von Trauung, Apéro, Bankett bis zum Übernachten ist alles möglich. Neu auch ein Ausklang mit Tanz, Dessert und Bar.

Gemeinsam mit zwei exklusiven Gastropartnern aus dem Seetal bietet das Schloss gastronomische Qualität wie aus einer Hand. Die Kupferkessel GmbH und die Bitzi-Metzg AG in Hitzkirch warten mit einem breiten kulinarischen Angebot und ausgezeichnetem Preis-Leistungsverhältnis auf. Sie sorgen in engem Zusammenwirken mit dem Schlossteam für das Gelingen Ihres unvergesslichen Anlasses.

Das KUPFERKESSEL-Team kocht alles von Grund auf und schafft kulinarische Erlebnisse auf hohem Niveau mit einer unverbrauchten, pfiffigen Art.

Die BITZI-METZG überzeugt seit Jahren mit grosser Kompetenz für alles rund ums Fleisch, bemerkenswertem Einsatz und mit Zuverlässigkeit.

Wünschen Sie eine vegane oder vegetarische Küche? Auch leckere fleischlose Speisen finden Sie im Angebot unserer Caterer.

Besprechen und bestellen Sie Ihren Apéro oder Ihr Menü direkt bei einem der beiden Caterer und die Getränke beim Schloss. Unsere Getränke- und Weinkarte mit vielen regionalen Spezialitäten und Heidegger Wein bis zur Open Bar wird Sie inspirieren.

Rosengarten Schloss HeideggBarocker Festsaal Schloss Heidegg

Trauung

Zivil, kirchlich oder frei – Schloss Heidegg hat dazu die stimmungsvollen Räume.

Die neu renovierte Schlosskapelle für kirchliche Feiern, der Festsaal oder Kleine Saal für standesamtliche Trauungen. Für freie Zeremonien eignet sich der Festsaal besonders gut. Und für Risikofreudige: Wieso nicht im Freien heiraten, auf der Schlossterrasse oder im Rosengarten?

Aktuelle Corona-Schutzbestimmungen (Stand 20.4.2021):
Ziviltrauungen Festsaal maximal 25 Personen, Kleiner Saal 12 Personen. Schutzkonzept mit Maske, Distanz 1.5m, Kontaktdaten.
Kirchliche Trauungen Kapelle maximal 16 Personen, Schutzkonzept.
Apéros sind aktuell auf dem Schloss nicht möglich.

 


Apéro

Schlossterrasse oder Rosengarten? Zwei attraktive Örtlichkeiten für Ihren Apéro.

Rosengarten

Apéro im Rosengarten von Schloss Heidegg

Der berühmte Rosengarten mit seinen tausend Rosen, dem Springbrunnen und dem barockem Pavillon sucht seinesgleichen. Geschützt vor Sonne und Wetter wird Ihr Apérobüffet im ehemaligen Weinkeller sorgfältig präsentiert. Im Garten laden Nischen mit Gartenmobiliar, der Unterstand mit Stehtischen und der Laubengang mit seinem Blätterdach zu geselligem Geniessen ein.

Schlossterrasse

Apéro Schlossterrasse Schloss Heidegg

Die Schlossterrasse liegt zwischen der Zinnenmauer und dem Schlossturm. Unter den Schatten spendenden Kastanienbäumen bietet sich ein wohltuender Ausblick über den Rebberg, den Baldeggersee und auf den Pilatus. Besonders lauschig ist die Gartenlaube an der Ostseite, mit geschwungenen Rabatten, Rosen und Buchsbäumen. Kein Wunder ist die Schlossterrasse ein gefragter Ort für Apéros. Bei ungünstigem Wetter ist die mittelalterliche Halle im Schlossturm reserviert.


Bankett

Sind Sie eine Gesellschaft von 20 bis 70 Personen? Dann geben der Festsaal im Schlossturm oder der Schlosskeller beim Rosengarten das passende Ambiente für Ihr Bankett.

Beliebt ist bei Hochzeiten auch eine Kombination: Essen im Festsaal und anschliessend Tanz, Dessert und Bar im Schlosskeller. Der Möglichkeiten sind viele.

Der Schlosskeller: Im kurz nach 1700 erbauten Gewölbekeller lagerte bis um 1900 in grossen Fässern der Heidegger Wein. 1997/98 konnte der Keller dank der Albert Koechlin Stiftung AKS renoviert und mit zeitgemässer Infrastruktur ausgestattet werden. Heute gewährt eine verglaste Tür freien Blick auf den wundervollen Rosengarten. Der in seiner Grösse im ganzen Seetal einmalige Keller wurde zum sehr geschätzten Raum für kulturelle und gesellschaftliche Anlässe.

Der grösste und prunkvollste Saal des Schlossturms ist der Festsaal im 4. Obergeschoss. Von hier aus bietet sich eine überwältigende Sicht auf das Tal. Für Festlichkeit sorgen die Stukkaturen der Tessiner Gebrüder Neuroni, anmutige Deckenmalereien von Giorgioli und ein schlichter Felderparkett. Die Wände ziert eine Ahnengalerie der letzten privaten Besitzerfamilie Pfyffer von Heidegg und ihrer Vorfahren. Eine moderne Küche beim Liftturm ermöglicht unseren Gastropartnern, effizient und mit hoher Qualität Sie kulinarisch zu verwöhnen. Eine ideale Ergänzung für Büffet, Tanz und Bar ist gleich nebenan der Kleine Saal.


Anfrage

Persönlicher Kontakt ist uns wichtig. Jedes Fest ist individuell. Gerne begrüssen wir Sie bei uns im Schloss zu einer persönlichen Besichtigung.

Fragen Sie uns an! Wir reservieren für Sie gerne die gewünschten Räume provisorisch und laden Sie zu einer unverbindlichen Besichtigung ein.
info[at]heidegg.ch | Telefon 041 917 13 25