Anreise

Bahn

S9 von Luzern (36 Min.) oder Lenzburg (37 bis 41 Min.) bis Gelfingen, zumeist Halbstundentakt.

Das Seetal entdecken mit der S-Bahn.

Zu Fuss

In 20 Minuten vom Bahnhof Gelfingen zum Schloss: Überqueren Sie vor dem Restaurant Sternen den Fussgängerstreifen und folgen dem gelb markierten, offiziellen Wanderweg.

Auto

Von Zürich
Bis Muri, dann Müswangen, Hämikon, Sulz, Schloss Heidegg.

Von Basel
Ausfahrt Lenzburg, Seetalstrasse bis Gelfingen, Schloss Heidegg

Von Bern
Ausfahrt Sempach, dann Hildisrieden, Hochdorf, Gelfingen, Schloss Heidegg.

Von Luzern
Ausfahrt Buchrain, Eschenbach, Hochdorf, Gelfingen, Schloss Heidegg

Parkplätze
Benutzen Sie die beiden offiziellen Parkplätze. Der untere Parkplatz gegenüber dem Weingut Heidegg ist gratis, der obere bei der Alleeeinfahrt ist bewirtschaftet (Parkuhr). Die Vorfahrt bis zum Schloss ist nicht gestattet.

Bus

Es besteht keine Busverbindung.

Personen mit eingeschränkter Mobilität

Hindernisfreier Zugang bis zu den Gebäuden

Die Lage des Schlosses Heidegg auf einem Moränensporn ermöglicht Gästen mit Rollstuhl und Kinderwagen einen stufenfreien Zugang zu allen Gebäuden und Plätzen.

Am Ende der Allee führt der rechte Fahrweg durch das Zugangstor zur Kapelle und dem Schlossturm und der linke zwischen Stützmauer und Rebberg zum Wohnhaus und Rosengarten. Allee, Plätze und Fahrwege sind mit Rundkies bestreut, was den Fahrtwiderstand leicht erhöht. Auf dem ganzen Areal herrscht vom Alleeanfang weg ein generelles Fahrverbot. Personen mit Mobilitätsbehinderung dürfen bis zum Schloss zum Ein- und Ausladen vorfahren oder vorgefahren werden.

Eingeschränkter Zugang in die Gebäude

  • Die Kapelle mit ebenerdigem Eingang ist mit Rädern problemlos zugänglich.
  • Die öffentlichen Toiletten bei der Allee/beim Spielplatz verfügen über ein Damen-, ein Herren- und ein Behindertenabteil.
  • Der Schlossturm ist aufgrund der zahlreichen Treppenstufen für Räder ungeeignet. Sechs Treppenstufen führen zum Empfangsbereich im Erdgeschoss. Mit dem Lift (Türöffnung 66 cm) kann jedoch in Begleitung des Schlosspersonals mit einem Rollstuhl von aussen her der 2. bis 5. Stock erreicht werden. Somit ist auch das Museums-Café im 2. Stock erreichbar. Die Toilette im 4. Stock beim Festsaal ist behindertengerecht ausgelegt.
  • Der Schlosskeller im Herrenhaus ist mit dem Rollstuhl zugänglich, wenn Keilstufen auf der flachen Treppe verlegt werden, was bei Veranstaltungen nach rechtzeitiger Voranmeldung möglich ist. Eine der beiden Toiletten ist rollstuhlgängig.
  • Die Ferienwohnung ist nur über Treppenstufen erreichbar, von unten (beim Rosengarteneingang) sind es 18, von oben (Innenhof) 15 Stufen.

Kontakt

Kontaktformular

Step

Hinweis

Hinweis: Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Anschrift

Schloss Heidegg
6284 Gelfingen
T 041 917 13 25
info[at]heidegg.ch

Kontaktpersonen

Dieter Ruckstuhl, lic. phil.
Geschäftsführer / Kurator
Tel. dir. 041 917 13 11
dieter.ruckstuhl(at)heidegg.ch

Ines Ruckstuhl-Bättig
Assistentin Geschäftsleitung
Tel. dir. 041 917 13 25
ines.ruckstuhl(at)heidegg.ch

Irene Weingartner-Kaufmann
Anlassadministration
irene.weingartner(at)heidegg.ch

Franz Arnet
Schlossgärtner
franz.arnet(at)heidegg.ch

Paul Bernet, Dr. phil.
Präsident
paul.bernet(at)heidegg.ch

Walter Imgrüth
Rechnungsführer
walter.imgrueth(at)heidegg.ch