Programm

Mit dem Akkordeon um die Welt

Andrea Stocker und Piotr Chololowicz


Akkordeonkonzert

Samstag, 18.September, 19.00 Uhr, Schlosskeller

Die Liebe zur osteuropäischen Musik - geprägt von rasanten Tempi und ungewohnten Rhythmen - führt die beiden Musiker zu einer gemeinsamen Konzerttournee. Erleben Sie die Vielseitigkeit des Akkordeaons auf einer musikalischen Reise von Russland bis hin zum Tango in Buenos Aires.

www.andreastocker.ch

Dauer 1 Stunde

Eintritt frei, Kollekte

Frauen in den Schlössern

6. Schweizer Schlössertag. Spezialprogramm für Jung und Alt


Vor genau 90 Jahren, am 3. Oktober 1931, verstarb Baronin Caroline Pfyffer-Slidell. Am Schlössertag gedenkt Schloss Heidegg der Amerikanerin, mit ihrem adligen Lebensstil, Renovationen und Neuerungen Schloss und Park Heidegg bis heute nachhaltig geprägt hat.

Sonntag, 3. Oktober 2021, 10.00-17.00 Uhr

Heidegg - Ein Schloss der Damen. Der Kurator führt durch das Wohnmuseum und die Sonderausstellung Fotografien 1850 bis 2020.

Lieblingsplätze der Baronin Pfyffer und ihrer Töchter: Streifzug durch den Schlosspark

Suchspiel 2021: Tier-Parcours

Kinderparadies im Dachgeschoss: Traumschloss mit Kugelbahn, Softbausteine

Turmkellergeschichten, Dauer 15 Minuten

Rosengarten

Essen und Trinken: Letzte Buvette der Saison auf dem Schlossplatz (bei schönem Wetter)

Perlen der Kammermusik

Schubert, Brahms und Reflexionen zum Konzertort


Preisträger NOB Förderpreis:

Anna Abbühl, Cello und Dominic Chamot, Klavier

Kurt Messmer, Historiker

Sonntag, 31. Oktober 2021, 17.00 Uhr Kammerkonzert

Zwei preisgekrönte junge Solisten präsentieren Werke der Früh- und Spätromantik. Schubert und Brahms waren wichtige Vertreter ihrer Zeit und schufen vielfältige musikalische Perlen – nicht nur der Kammermusik.

Prof. Kurt Messmer beleuchtet die musikalischen Werke im Spiegel der (Schloss-)Geschichte.

Franz Schubert (1797 – 1828)
Arpeggione-Sonate
Allegro moderato / Adagio / Allegretto

Johannes Brahms (1833 – 1897)
Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 2
Allegro vivace / Adagio affetuoso / Allegro passionato / Allegro molto

Es gelten die am Konzerttag aktuellen Covid-Massnahmen von BAG und Kanton.

Eintrittskarten CHF 38.- inkl. ein Glas Heidegger Wein.
Kinder Eintritt gratis.

Karten kaufen hier online ab September,
an der Museumskasse während Öffnungszeiten,
telefonisch auf 041 917 13 25 oder
per Mail an info@heidegg.ch

t a l e s . 22. Seetaler Poesiesommer

Literarisches Festival der leisen Töne


Organisation: Ulrich Suter, Schongau

bis November 2021

Programm September 2021

Programm August 2021

Programm Juli 2021

Symbolbild einer früheren Poesiesommerveranstaltung

Buvette

Der Treffpunkt auf dem Schlossplatz


Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Bei schönem Wetter an Sonn- und allgemeinen Feiertagen, von April bis Anfang Oktober 11-17 Uhr.

Ob die Buvette stattfindet, erfahren sie am Tag selber hier auf der Heidegg-Webseite und oder auf der Hinweistafel am Kreisel Gelfingen.

Mehr lesen zur Buvette.