13. Mai 2021

GESUNDHEIT! 7000 Jahre Heilkunst jetzt im Kulturama Zürich

Die interaktive Sonderausstellung über die Geschichte der Medizin von der Steinzeit bis heute wurde ursprünglich von der Kantonsarchäologie Luzern geschaffen. Sie war als Kabinettausstellung im Naturmuseum Luzern zu sehen und dann in erweiterter Form im Schloss Heidegg (2018 und 2019), danach im Museum für Urgeschichten Zug. In Zürich greift sie aus aktuellem Anlass auch den Umgang früherer Menschen mit Pandemien auf. Die Ausstellung spricht mit spielerischen, interaktiven Bereichen Gross und Klein an und ist daher für die ganze Familie geeignet.

Kulturama Zürich, bis 30.4.22